Ketterechts Radbekleidung.

Das endgültige Design.

Nach unzähligen Designentwürfen und Eurem Feedback ist die Entscheidung gefallen. Das ist das Deisgn von Ketterechts 2014. Schwarz. Trikot mit Retro Touch und eine etwas dynamischere Hosenrückseite. Nicht ganz mein Favorit. Ich hätte die Variante mit den weißen Armeln gewählt. Als Ersatz werde ich mir eine weiße Version (Trikot) leisten.

Nun geht es in die Produktion. Da einige aus der Facebook Gemeinde Interesse bekundet haben ist es natürlich von Wichtigkeit, wie viele Stückzahlen bestellt werden.

Ich habe jetzt einmal 3 Produzenten nach mehrmaligen anstupsen (scheint, als wolle fast niemand Geschäfte machen wollen) dazu genötigt, mir ein Angebot zu machen. Das sind jetzt die Firma Maisch aus Deutschland, die Firma Teaspo aus Österreich und ein Produzent aus Slowenien. Von letzterem habe ich die Dressen des vc sonntagsfahrer bezogen. Auch der RC Voest bedient sich bei diesem Lieferanten. Ausgeschieden ist leider die Fa. bioracer aus Belgien mit Handelsvertretung in Ried im Innkreis. In Reserve habe ich noch die Fa. Maroitalia aus Wien.

Die Preise variieren von bis. Wobei der slowenische Hersteller am günstigsten ist. Die Firmen Maisch und Teaspo ungefähr gleich liegen. Maisch produziert ab 1 Stück, Teaspo ab 10 Stück (5 Hosen, 5 Trikots).

Zu den Qualitäten. Außer der Fa. Teaspo kenne ich die Hersteller. Maisch produziert für quaeldich.de. Die Trikots der Tauernrundfahrt und das Alpinisti Trikot stammen aus deren Haus. Sehr gute Qualität (klassische Coolplus ähnlicher Stoff – kein figurbetonter Schnitt). Silikon Trikotabschluss. Die Hosen von quaeldich.de kenne ich nicht. Die habe ich nie probiert.

Den Kontakt zum slowenischen Hersteller halte ich über einen Bekannte, der dessen Sprache versteht und beherrscht. Aus den Erfahrungen mit den Sonntagsfahrern weiß ich, dass das sonst ein Hinderniss sein kann.

Teaspo hat ein umfangreiches sehr detailliertes Angebot gemacht. Die Produkte auch bestens beschrieben. Wie folgt:

Trikot kurzarm MS/KR
Durchzipp verdeckt, Material Coolplus + EP-Ärmel,  3 Rückentaschen + 1 Zipptasche, Trikotabschluß mit Silikon, Ärmelabschluß frei

Trikot langarm, MS
Durchzipp verdeckt, Material Coolplus,  3 Rückentaschen + 1 Zipptasche, Trikotabschluß mit Silikon, Ärmelabschluß Gummi

Netzträgerhose, kurz Profi
Material Lycra, Träger Mesh, Beinabschluß Silikon, 2 Seitenbahnen + Rückenpanel bedruckt, Einsatz Power Road

Gilet

Material No wind vorne, Mesh am Rücken

Genug gequasselt. Meine konkrete Frage an die Leser und möglichen Trikotabnehmer. Was darf so ein Outfit für euch kosten (sagt nicht gratis – denn das hätte ich auch gerne. Nur das spielt sich nicht). Es geht von € 40,-bis € 78,- exkl. Mehrwertssteuer exkl. Porto für ein Trikot kurz und € 47,- bis € 81,- für eine Hose kurz mit Träger. Gilet und Trikot Langarm optional. Aus meiner Sicht gehört das das zu.

Designkosten exkl. Aber die würde ich übernehmen 😉

Bitte um Meinungen.

stay tuned
Cristian Gemmato aka @_ketterechts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.