Vom Titanmann zum Ironmann. It’s Tapering Time.

Nur noch 13 Tage bist zum Ironman Austria. Und wie immer stellt sich die Frage: „Habe ich genug trainiert?“ Wenn man mich fragen würde – ich habe keine Ahnung. Zum „finishen“ vor dem Feuerwerk um 0:00 Uhr sollte es allemal reichen. Um meine Bestzeit von 10:04 zu knacken, müsste ein Wunder geschehen. Zu verkackt waren die Prämissen. Ohne mich jetzt wiederholen zu wollen. 12 Wochen ohne effektivem Training ab 19. Jänner können nicht einfach so aufgeholt werden. Am Rad fehlen mir an die 1.700 Kilometer. Schwimmen … vergessen wir es. Einarmig tut man sich halt etwas schwer. Aber wurscht. Ich fahre ja nach Klagenfurt um Spass zu haben. Was dabei rauskommt werden wir sehen. Auf alle Fälle sollen ein paar gute Bilder eingefangen werden. Derzeit tüflte ich noch, wo und wie ich meine 2 GoPro’s fixieren soll. Am Rad denke ich eine am Lenker nach vorne gerichtet und eine an der Sattelstütze nach hinten gerichtet. Beim Laufen denke ich, werde ich auf den Chest verzichten (zu viel Armbewegung) und die Kamera händisch mitschleppen. Wird etwas umständlich, aber die Bilder sind dann besser und vor allem nicht so wackelig. Beim Schwimmen werde ich auf Bilder während des Kraulens verzichten. Die machen beim Anblick nur seekrank. Der Start, der Kampf an den Bojen, der Lendkanal und der Aussteig. Das sollte reichen. Was ich noch üben muss sind die Wechselzeiten – jene der Akkus an den Kameras. Ich werde mit 4 Akkus an den Start gehen.

Aber zurück zum Ironman und das Tapering. Die letzten 2 Wochen die Muskeln und die Psyche so richtig rennscharf zu machen. Also die Umfänge zu reduzieren und die Spritzigkeit zu kitzeln. Hier „mein“ Plan* bis zum Wettkampf:

MO: 90 Minuten laufen (GA 2)
DI: 60 Minuten Schwimmen + 120 Minuten Rad (Wechseltempo)
MI. 120 Minuten laufen (GA 1/regenerativ)
DO: 60 Minuten Schwimmen (terminbedingt)
FR: 120 Minuten Rad (hügelig/Wechseltempo) anschließend 30 Minuten laufen (5 min/km)
SA: 60 Minuten laufen (GA 2)
SO: 60 Minuten Rad (Regenerativ)
MO: Ruhetag
DI: 45 Minuten laufen (GA 2), 30 Minuten Schwimmen
MI: Ruhetag/Reservetag
DO: 20 Minuten Rad (Entwicklungsbereich/anerob), 4 km laufen (4:15/4:20)
FR: 60 Minuten Schwimmen
SA: blöd Reden auf der Ironman Expo
SO: rocken, schwitzen, fluchen, sterben

Stay tuned.
Cristian Gemmato aka @_ketterechts

*mein erster Plan für diesen Ironman. Bis dato war Zufall, Lust und Laune mein Trainer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.