Dolomiten 2013.

Le Tre Cime di Lavaredo.

Wieder eine quaeldich.de Tour für Ketterechts. Diesmal geht es in die Dolomiten. Insgesamt warten mindestens 611 km und 15.700 Höhenmeter, welche in 7 Tagen bewältigt werden können. Mindestens, weil es immer eine A Tour und eine B Tour geben wird. Die B Tour (B für brutal) ist ein kleiner Umweg von ettlichen Höhenmetern. Entweder gleich am Anfag der Etappe oder am Ende. Ketterechts wird natürlich bei der B Tour dabei sein. Sofern sich jemand anderer findet. Allein leidet man nicht gerne.

In Bozen treffen wir uns für sieben Bergetappen der Extraklasse. Die Woche ist gespickt mit Highlights, die das Herz jedes Rennradfahrers höher schlagen lassen: Wir befahren die großen Klassiker der Dolomiten: das einsame Würzjoch, die Sichstraße zu den weltberühmten Drei Zinnen, die Giro-d’Italia-Klassiker Passo Giau und Passo Fedaia, den relativ unbekannten und fantastischen Staller Sattel, den Passo Rolle und den Passo Valles. Den Abschluss bilden die berühmten Pässe der Sellarunde bevor wir nach sieben ereignisreichen Tagen zurück nach Bozen fahren.

Die Berge der Dolomiten bieten durch den wunderschönen Kontrast zwischen den steil aufragenden, zerklüfteten Felsklötzen und den darunter liegenden, lieblichen Almwiesen ein unglaubliches Naturschauspiel. Zwischen den Gipfeln hindurch schlängeln sich kehrenreiche Asphaltbänder über die Pässe.

Genau das werde ich wieder in Wort und Bild festhalten. Sofern das italienische Roaming Datenpaket ausreicht und die italienischen Hotels mich mit WLAN glücklich machen. Geplant ist immer einen Tag vor der jeweiligen Etappe eine Vorschau zu bloggen. Das hat sich bei der Tauernrundfahrt bewährt. Während der Tour gibt es dann Live Einstiege über Twitter und Facebook. Mit Fotos und den einen oder anderen Kommentar. Natürlich begleiten mich wieder meine 2 GoPros. Entweder fest am Fahrrad befestigt oder in 360° Drehmöglichkeit in der Hand. Nach der Tour soll es ja schließlich wieder einen Bikebuster geben.

Wer will kann also auch von zu Hause mitfahren.

Stay tuned.
Cristian Gemmato aka @_ketterechts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.